»Anfahrt»Kontakt»Impressum
Wir leben Zukunft. Für Sie.
Home | Das AOZ | Unsere Leistungen | Dialog | Aktuelles | Archiv | Über uns
Archiv

» 15.01.2008 - AOZ Lübecker Ärzte nach DIN ISO EN 9001:2000 zertifiziert

 

Die anerkannte Zertifizierungsstelle CERT iQ, Spezialist für Einrichtungen im Gesundheitswesen hat das Ambulante Operationszentrum Lübecker Ärzte nach DIN ISO EN 9001:2000 zertifiziert. Das Qualitätsmanagement wurde auf Vollständigkeit und Wirksamkeit in der Praxis überprüft und das international anerkannte Zertifikat erteilt.

Die CERT iQ-Auditoren haben dem Ambulante Operationszentrum Lübecker Ärzte eine Zertifizierung nach DIN ISO EN 9001:2000 bescheinigt. Diese international anerkannte Auszeichnung bezeugt die hohe Behandlungs- und Betreuungsqualität bei ambulanten Operationen. Zentrale Eckpunkte dabei sind die Transparenz der Arbeitsprozesse, um beste Resultate in Qualität und Wirtschaftlichkeit zu erzielen, die Leistungsfähigkeit der Einrichtung, sowie die kontinuierliche Optimierung der Prozesse. Zur Erlangung der Zertifizierung hat das Ambulante Operationszentrum Lübecker Ärzte ein betriebsinternes Qualitätsmanagement eingeführt, das nach den ISO 9001-Vorgaben aufgebaut ist. “Viele Mängel im Betrieb lassen sich durch eindeutige Prozesse und Verantwortlichkeiten vermeiden. Ziel war es, das AOZ Lübecker Ärzte als „Dienstleistungsbetrieb“ zu organisieren, in dem die Operateure und Patienten sowohl medizinisch-technisch als auch menschlich bestens betreut werden und die Mitarbeiter systematisch alle nötigen Mittel in die Hand bekommen, um diese Aufgabe ausführen zu können”, erklärt Frauke Voß-Bichels, Qualitätsbeauftragte im AOZ Lübecker Ärzte.

“Qualität wird nicht dem Zufall überlassen, sondern geplant”, erklärt Gudrun Ellebrecht, Geschäftsführerin des AOZ Lübecker Ärzte. Das Ambulante Operationszentrum Lübecker Ärzte verfügt neben der instrumentellen und medizinisch-technischen Ausstattung der OP-Räume über ein äußerst erfahrenes Team aus Narkoseärzten und Fachschwestern. Frei wählbare Termine, der reibungslose Ablauf vor, während und nach der OP sowie die Organisation bis zum Patiententransfer dokumentieren die hoch professionell arbeitende Organisation.

Bei der ISO-Zertifizierung handelt es sich nicht um eine Auszeichnung, die einmalig erworben wird. Die Einrichtung muss sich jährlich einer neuerlichen Kontrolle stellen. Für Gudrun Ellenbrecht bedeutet dies Vorbildfunktion und Verantwortung. „Qualitätsstandards bringen Vorteile: einerseits Kostenersparnisse, da Doppelgleisigkeiten wegfallen und Strukturen effizienter genutzt werden können, andererseits dienen sie vor allem dem Wohl der Operateure und Patienten, denn dort, wo es Qualitätsstandards gibt, gibt es auch Qualität und Qualitätssicherung.”

zurück zu Archiv

Ambulantes Operations-Zentrum Lübecker Ärzte. ©2005 - 2008. All rights reserved.